Mikroinvasive Füllungstherapie

Mikroinvasive Füllungstherapie

Klein, kleiner, minimalinvasiv!

Ziel der modernen Füllungstherapie ist es, durch den Einsatz von hochpräzisen Instrumenten und Lupenbrille nur die erkrankte Zahnsubstanz zu entfernen und somit so schonend wie möglich zu arbeiten. Mit Hilfe der Adhäsivtechnik werden dann keramikverstärkte Kunststoffe in den Zahn geklebt und Defekte wieder dicht verschlossen. Für Sie bedeutet das ein Gewinn an Zahnhartsubstanz.

Diese Technik ist besonders effizient, wenn eine entstehende Karies frühzeitig erkannt wird. Kommen Sie regelmäßig zur Kontrolle und helfen Sie uns, unsere Eingriffe klein und kleiner werden zu lassen.